Schutz-/ Hygienekonzept bei Veranstaltungen

Allgemeines:

Das hier aufgeführte Konzept gilt für alle von EVENT-WM ausgerichteten / organisierten Veranstaltungen. Alle Teilnehmer/innen sind verpflichtet, beim Eintreffen und Verlassen des Veranstaltungsgeländes eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Generell soll auf den Mindestabstand von 1,5 Metern geachtet werden. Körperkontakte sind auf ein Minimum zu reduzieren, d.h. auf Händeschütteln, in den Arm nehmen wird verzichtet.

Die Desinfektion des Equipments (z.B. Bubbleballs, Archerytag Ausrüstung, …) nach jedem Gebrauch wird durch den Ausrichter sichergestellt. Teilnehmer mit Krankheitssymptomen dürfen bei Events nicht teilnehmen.

Maßnahmen vorab:

> Anmeldung zur Veranstaltung (nur online möglich) über unsere Homepage: www.event-wm.de

> Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Barzahlung vor Ort.

> Der Veranstalter führt eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten, über welche eine Nachverfolgung möglich ist.

> Ernennung eines COVID-Koordinators, der am Veranstaltungstag die Einhaltung der Regeln überwacht. (wird auf der Teilnehmerliste vermerkt)

Am Veranstaltungstag / vor Spielbeginn:

> Es dürfen sich nur gemeldete Personen auf dem Veranstaltungsgelände aufhalten.

> Einweisung Teilnehmer:

    1.) Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstandes von 1,5 Metern

        - Unterweisung über die Abstandsregeln

        - Erläuterung der angebrachten Markierungen / Bereiche / Hinweisschilder

        - Vorstellung des COVID Beauftragten der die Einhaltung der Regeln überwacht.

    2.) Hinweise betreffend Mund-Nasen-Bedeckung und PSA

    3.) Handhygiene

        - Aushang von Anleitungen zur Handhygiene

        - Spender mit Desinfektionsmitteln zur Händedesinfektion in rückwärtigen Bereichen (Pausenbereich)

> Jedem Teilnehmer wird für den gesamten Veranstaltungszeitraum fix ein desinfiziertes Ausrüstungspaket zugewiesen, welches gekennzeichnet ist. Die Information der Kennzeichnung wird in der Anwesenheitsliste vermerkt. Nach Übergabe darf nur die zugeordnete Person das Equipment verwenden.

> Bei nicht Verwendung ist das zugeordnete Spielequipment an den ausgewiesen Positionen abzustellen.

> Während des Spiels muss aufgrund des durch die Ausrüstung gegebenen Sicherheitsbereiches keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. (siehe Fotos; Bubbleball links / Acherytag rechts)

> Zu allen Zeiten in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten und die Ausrüstung abgelegt ist, muss die mitgebrachte Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.